Skip to content

SIGNET Hausbau

News

Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Hausbau

Hier finden Sie ständig aktuelle Nachrichten und Informationen aus den Bereichen

  • Baufinanzierung, Hausbau, Erneuerbare Energien sowie interne Neuigkeiten!


Die drei größten Kostenfallen beim Hausbau

Überall lauern Fallen. Viele Menschen träumen davon sich ihr eigenes Haus zu bauen. Allerdings birgt dieses Vorhaben einige. Um während des Bauprozesses keine bösen Überraschungen zu erleben, ist es ratsam sich im Vorfeld des Vorhabens sehr gut zu informieren. In die folgenden drei Kostenfallen tappen Bauherren nur zu gern.

weiter …
 
Haus bauen: Tipps für das eigene Traumhaus

Viele Menschen wünschen sich als Vorsorge im Alter ein eigenes Heim, und dabei ist die Situation momentan sehr gut, denn es gibt sehr günstige Hausbaukredite. Doch wie sollte man am besten ein Haus bauen, und was sollte man beachten wenn man sich nach einem geeigneten Anbieters für den Hausbau umsehen ?

weiter …
 
Dachausbau welche Möglichkeiten hat man und mit welchen Kosten muss man rechnen?

Im Laufe der Jahre kann es vorkommen, dass der Wunsch nach mehr Wohnraum oberste Priorität hat. Die Gründe für dieses Bedürfnis können generell sehr unterschiedlich ausfallen. Wenn bereits der Entschluss feststeht, dass zukünftig mehr Wohnraum zur Verfügung stehen soll, steht oftmals das Dach im Fokus der Betrachtung. Dies ist in erster Linie der Fall, wenn das Dach nur teilweise oder überhaupt nicht ausgebaut ist. Ob und wie ein Dach ausgebaut werden kann hängt grundsätzlich von verschiedenen Faktoren ab.

weiter …
 
Sehen, Hören, Begrüßen: Worauf bei Gegensprechanlagen geachtet werden muss

Das Haus ist gebaut, damit kann der Besuch jetzt kommen und das schicke neue Eigenheim mit großen Augen bewundern. Flugs noch schnell eine Gegensprechanlage installieren, damit die Verwandten und Bekannten auch nicht an der Tür stehen gelassen werden. Aber: Welche Türsprechanlage eignet sich für welches Haus?

weiter …
 
Ratgeber Garagentor: Worauf muss beim Einbau geachtet werden?

Jeden Tag wird das Garagentor geöffnet und wieder geschlossen, um sein Auto in der Garage zu parken oder wegzufahren. Durch die regelmäßige Beanspruchung kann es vorkommen, dass die Federn bei veralteten Schwingtoren nachgeben oder sogar brechen. Im schlimmsten Fall würde das Tor dann ungebremst herunterfahren und nicht nur den Wagen, sondern auch den Fahrer verletzen.

weiter …
 
Privatparkplatz mit Sperrpfosten sichern

Wer einen Privatparkplatz sein Eigen nennen sollte, der kann diesen Stellplatz auf verschiedene Arten absichern. Dies ist durchaus wichtig, um zu verhindern, dass andere Autofahrer ihre Fahrzeuge auf dem jeweiligen Stellplatz abstellen.

weiter …
 
Rauchmelderpflicht in Neubauten: Das ist zu beachten
Falls Sie planen ein Haus zu bauen, gilt es zahlreiche Vorschriften einzuhalten. Neben baurechtlichen Vorgaben müssen auch Pflichten hinsichtlich der Sicherheit erfüllt werden. In diesem Zusammenhang spielen Rauchmelder eine wichtige Rolle. Sie warnen vor Bränden und machen bereits bei der Rauchentwicklung auf sich aufmerksam. So können sich Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen. Doch die wertvollen Warngeräte sind längst nicht in jedem Haushalt vorzufinden. Um das Risiko für Menschen zu minimieren und nach und nach sämtliche Gebäude vor Brandschäden zu schützen, wurde die Rauchmelderpflicht eingeführt.
weiter …
 
Trends für innerstädtisches Wohnen in Dresden

Sowohl Einfamilienhäuser als auch Doppelhäuser sind im Raum Dresden sehr gefragt. Und das obwohlinsbesondere die Preise für größere innerstädtische Grundstücke enorm angestiegen sind. Von der Landeshauptstadt Dresden ermittelte Daten zeigen, dass einige Stadtteile durchaus begehrter sind als andere. Wer ein eigenes Bauvorhaben plant und sich deshalb zum Thema Massivhaus in Dresden informieren will, findet hier den richtigen Ansprechpartner und umfassende Informationen.

weiter …
 
Die moderne Gewerbeimmobilie

Gewerbeimmobilien an attraktiven Standorten finden derzeit reißenden Absatz. Mittlerweile mischen sich unter die Käufer immer häufiger Unternehmen aus dem Ausland. Die passende Immobilie zu finden, kann derzeit also ein wenig schwierig sein.

weiter …
 
Bauabnahme genauestens überprüfen

Endlich ist es soweit! Das Eigenheim ist fertig und dem Einzug steht fast nichts mehr im Weg. Fast nichts. Einige Formalitäten gibt es noch zu klären, wie etwa die Bauabnahme. Hier nimmt der zukünftige Eigentümer die Arbeiten des Bauunternehmens ganz genau unter die Lupe, damit es auch ja keine Mängel mehr gibt und der Einzug so schnell wie möglich beginnen kann. Doch Achtung, wer über manche Schäden hinweg sieht oder sie nicht allzu ernst nimmt, kann später einige Probleme bekommen und sich schwarzärgern.  Doch worauf sollte man bei der Bauabnahme überhaupt achten?

weiter …
 
Werkzeugkoffer: Welche Utensilien braucht jeder?

Böden mit Parkett auslegen, die Wände fließen, Tapezieren, Schleifen, Installieren: Für Bauherren ist es bequem und mit weniger Zeitaufwand verbunden, diese Arbeiten den Handwerkern zu überlassen. Doch ist es nicht nur der Aspekt des Sparens, der viele angehende Eigenheimbesitzer dazu verleitet selbst mit anzupacken. Das Gefühl, etwas geschaffen zu haben und stolz darauf sein zu dürfen, beflügelt viele zum Handwerkern. Wir verraten, was den Erfolg beim Selbermachen garantiert.

weiter …
 
Mit einer Pelletheizung Energiekosten senken

In den Zeiten steigender Energiekosten sind viele Hausbesitzer auf der Suche nach Alternativen zu Öl und Co. Es gibt verschiedene Heizmöglichkeiten, mit denen man nachhaltig die Kosten für Energie senken kann. Dazu gehören beispielsweise die Solarheizung, die Wärmerückgewinnung oder die Pelletheizung. Letztere hat in den vergangenen Jahren stark an Popularität gewonnen und ersetzt insbesondere in Neubauten nach und nach die klassische Gas- oder Ölheizung.

weiter …
 
Schimmelbildung richtig vorbeugen

Das eigene Haus ist fertig geworden. Die Kreditabzahlung neigt sich dem Ende entgegen. Eigentlich könnte alles so schön sein. Da tritt in der Wohnung ein ernstes Problem auf. Es bildet sich Schimmel. Diese unangenehme Erscheinung kann nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Gesundheit der Bewohner schädigen. Zudem erfordert die Beseitigung einen enormen Kostenaufwand.  Deshalb ist rechtzeitige Prophylaxe angebracht.

weiter …
 
Baupfusch verhindern: Tipps und Tricks

Hinterher ist man immer schlauer und ärgert sich, auf vermeintliche Betrüger hereingefallen zu sein. Ein undichtes Dach, der Keller steht unter Wasser, die Arbeiten verzögern sich oder im schlimmsten Falle hat man bezahlt und das Haus kann nicht bezogen werden, weil es instabil gebaut oder sogar einsturzgefährdet ist. Von solchen Schicksalen liest und hört man immer wieder und damit zukünftige Eigenheimbesitzer nicht in genau diese Situationen geraten, gibt es einige Tipps zu beachten.

weiter …
 
Vorsicht bei der Wahl der Baufirma

Wer ein Haus bauen lässt, sollte Sorgfalt walten lassen. Bevor mit dem Hausbau begonnen wird, empfiehlt es sich, Informationen über die Baufirma einzuholen. Zu groß wäre wohl der Ärger, wenn die Baufirma während des Bauvorgangs in Insolvenz geht und deshalb der Hausbau nicht fertig gestellt werden kann.

weiter …
 
Baudenkmäler: Mit Planung und Förderung langfristig Geld sparen

In Deutschland gibt es zwei verschiedene Arten denkmalgeschützter Häuser. Die einen sind gut in Schuss und saniert und die anderen haben Überarbeitungsbedarf. Entscheidet man sich für den Kauf eines Baudenkmales gehen damit viele Pflichten, Gesetzte und Auflagen einher, die beachtet werden müssen. Hat man das Gebäude jedoch erst einmal saniert und renoviert, tun sich für den stolzen Immobilen Besitzer, neben der vielversprechenden Kapitalanlage, auch steuerliche Erleichterungen auf.

weiter …
 
Naturholzmöbel - Einrichtungsstil nach Maß

Wer seine Wohnräume bereichern möchte, kommt an dekorativen Möbelstücken nicht vorbei. Unser Wohnverhalten und unsere Ansprüche haben sich in den letzten Jahren dahingehend geändert, dass wir in unseren Räumen eine besondere Atmosphäre erleben möchten, ästhetisch, stilvoll, aber auch gesund. Beimöbel aus Naturholz werden hier zu wertvollen Begleitern!

weiter …
 
Bauherrenhaftpflicht - Begrenzter Mindestschutz für Bauherren

Nachdem die letzten Handwerker die Baustelle für das neue Eigenheim verlassen haben, kümmert sich der Bauherr selbst um die ordnungsgemäße Absperrung des Baugeländes. Dabei stürzt ein großes Zaunsteil um und beschädigt zwei PKW, die in der angrenzenden Straße parkten.Wegen solcher und ähnlicher Fälle ist es für jeden Bauherren unerlässlich, eine sogenannte Bauherrenhaftpflichtversicherung abzuschließen.

weiter …
 
Gartengestaltung mit Natursteinen

Um sich in seinem Garten rundum wohl zu fühlen, sind Pflanzen und Blumen unentbehrlich. Neben einer ausgewogenen und saisonalen Bepflanzung kann ein Garten aber auch sehr vielseitig durch wunderschöne Natursteinelemente aufgepeppt werden. Ob aus Granit, Marmor, Sandstein oder Schiefer gearbeitet, mit ein paar Figuren, Trittplatten oder kunstvoll gefertigten Blumenkübeln kann jeder seinem Paradies ein wenig mehr Leben einhauchen.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 93 - 115 von 166